Rebel vs. Neo?

Erfahrungen, Trimm usw.
Benutzeravatar
Drachenzuechter
Benutzer
Beiträge: 550
Registriert: Do 23. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Buenos Eisig
Kontaktdaten:

Re: Rebel vs. Neo?

Beitrag von Drachenzuechter » Mo 13. Apr 2015, 14:29

Hast Du noch auf dem Radar, in welchen Größen
Du die einzelnen Kites geflogen bist?

Und alle am gleichen Tag, bei gleichen Bedingungen? :dk:
...entweder bissig oder mit "Blümchen" - JN Wildthing oder Prima Donna mit 135er Dynamit

"una sonrisa no te cuesta nada, pero vale mucho..." ;-)

Benutzeravatar
Hoschi
Benutzer
Beiträge: 176
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 21:38
Wohnort: Troisdorf

Re: Rebel vs. Neo?

Beitrag von Hoschi » Di 14. Apr 2015, 10:34

Wäre für einen Tag etwas viel :mrgreen:

Tag 1:
RPM 9, Wildthing 8, Dice 9
Wind Trami mit 23-30+ Kn Side-Side Off

Tag 2

Rebel 12, Neo 12, Dice 12
Wind 16-20 Kn Thermik Side On

Tag 3
Neo 12, Rally 12, WildThing 12
Wind 16-20 Kn Thermik Side on

So ging es weiter bis Tag 10 :s:-):
Blade Fat Lady 2012 17 qm
Blade Trigger 12,9,7 qm

Airush Lifewire Team 2014 137
LF Fish 5.3

Zu Verkaufen:
Spleene Q 9 qm mit Bar
Spleene RIP Max 140x47 Leichtwind /Anfänger Board
bei Interesse PN

Benutzeravatar
ducnarrx
Benutzer
Beiträge: 234
Registriert: Do 20. Jan 2011, 10:37
Wohnort: Essen

Re: Rebel vs. Neo?

Beitrag von ducnarrx » Mo 8. Jun 2015, 22:00

So unterschiedlich können die Geschmäcker sein ;-) War letzten Mittwoch bei Peter testen ... Vergebe mal subjektiv Schulnoten 1-6, Wind lag bei 16 - 25kn, Screamer, schwerer Fahrer ...

Dice 10qm: 4Leiner, Agilität 2, Drift bzw. Stabilität beim Drauf zu fahren 4, Windrange 4, Gesamteindruck geht Richtung RPM aber gefällt mir mit Abstand am schlechtesten und kommt nicht am RPM dran, nix für schwere Fahrer - > 5

Neo 10qm: 4Liner, Agilität 3, Drift bzw. Stabilität beim Drauf zu fahren 2, Windrange 3 (war überrascht, dass ich ihn so schnell ausbremsen konnte, die Empfehlung zu stets eine Nummer kleiner kann ich nicht teilen, Gesamteindruck OK aber bei dem Hype hab ich mehr erwartet -> 3

Rebel 10qm: 5Liner, Agilität 3, Drift bzw. Stabilität beim Drauf zu fahren 4 (zieht zu schnell an den Windfemsterrand), Windrange 2, Gesamteindruck gut aber leider wirkte der ansonsten positive Zug zum Windfemnsterrand nachteilig bzw. störend da dies zu früh einsetzt -> 3+

War demnach erstmal etwas ratlos und formulierte eine Mischung aus Neo und Rebel für mich als sinnvoll ... und so kam ich glücklicherweise an einen Schirm, den ich gar nicht auf dem Radar hatte - den boost von Flysurfer.

Boost 9qm: 4Liner, Agilität 2, Drift bzw. Stabilität beim Drauf zu fahren 2, Windrange 2, Gesamteindruck gut auch wenn die Wave Eigenschaften nicht extra proklamiert werden, hoffe der Eindruck wird nicht durch den epischen Sundowner verfälscht. Bardruck ähnlich zum RPM, also im Vergleich schon mittel aber für mich noch vom RPM gewohnt und OK. -> 2

Als Wermutstropfen bleibt allerdings, dass ich nun nicht meine NKB 5 Line Trust Bar nutzen kann ...
unterwegs auf:
North Rebel in 7, Flysurfer Boost in 9 & 13, Speed 4 Lotus in 12, 15 & 21
Spleene Door HTL (159x45), F.One TX4 (136x40), Slingshot Screamer 5'4 und 5'8 Axis New Wave sowie diverse olle Schnittchen

Benutzeravatar
Hoschi
Benutzer
Beiträge: 176
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 21:38
Wohnort: Troisdorf

Re: Rebel vs. Neo?

Beitrag von Hoschi » Di 9. Jun 2015, 11:25

Am WE konnte ich den 2015 Evo in 12 Fliegen. Muss sagen der Passte ebenfalls gut.
Habe ihm gegen den Dice geflogen und fand ihm deutlich angenehmer.

Kann Dir leider bei den kleinen größen an der Stelle nicht helfen, würde allerdings empfehlen dem auch mal an den Hacken zu nehmen. Kannst deine Bar weiterverwenden.
Er ist agiler und schneller als der Rebel und hat angenehme Barkräfte.
Relaunch war ebenfalls super easy.
Blade Fat Lady 2012 17 qm
Blade Trigger 12,9,7 qm

Airush Lifewire Team 2014 137
LF Fish 5.3

Zu Verkaufen:
Spleene Q 9 qm mit Bar
Spleene RIP Max 140x47 Leichtwind /Anfänger Board
bei Interesse PN

Benutzeravatar
snowracer
Benutzer
Beiträge: 197
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 12:47
Wohnort: Köln

Re: Rebel vs. Neo?

Beitrag von snowracer » Mi 10. Jun 2015, 08:04

Bezogen auf den EVO ggf mal meine Einschätzung im Verhältnis auf die Größe (natürlich immer bei ausreichend Wind).

Gerade beim "auf den Kite zufahren" ist mir aufgefallen, dass sich hier mein 8er wesentlich angenehmer und stabiler verhält als der 12er. Ansonsten haben beide grundsätzlich gleich und haben einen sehr gleichmäßigen und homogenen Grundzug.
8er & 12er North EVO 2014
X-Ride North 136x42
Door 152x45
Anton SL136x42,5

Antworten